Pfefferoni

Die 5 Geschmäcker und Elemente sind: sauer – Holz, bitter – Feuer, süß – Erde, scharf – Metall, salzig – Wasser.

Bei der Kochmethode "im Zyklus der 5 Wandlungsphasen" entsteht eine Verzauberung der Lebensmittel. Durch das Speisen der so zubereiteten Gerichte werden Unausgewogenheiten auf

  • körperlicher (ich fühle mich vitaler, dynamischer und leistungsfähiger),
  • geistiger (ich kann mich besser konzentrieren und bei der Sache sein) und
  • emotionaler Ebene (ich bin gelassener, entspannter, belastbarer, zufriedener)

aufgehoben.

Über die Sinneswahrnehmung des Kochens und Genießens und durch das Zubereiten der Gerichte in konzentrierter, zielgerichteter, gelassener Haltung schult man auf kreative und lustvolle Art den liebevolleren Umgang mit sich und seiner Umgebung.

Es wird im Sinne von „guter Geschmack hat nicht nur mit dem Essen zu tun, er entsteht jedoch daraus“ die eigene Wertschätzung und die der Umwelt gefördert.