Weintraubenkraut

Bekömmlich, erfrischend säuerlich im Geschmack.

Zutaten

Holz

500 g Sauerkraut, 1/4 l Weißwein, 250 g Weintrauben weiß

Feuer

2 Stk. Wacholderbeeren

Erde

1 EL Butterschmalz (oder Schweineschmalz > Wandlungsphase Wasser)

Metall

1 Stk. Lorbeerblatt

Wasser

1 MS Salz

Die Zutaten sind für 4 Personen berechnet.

Zubereitung

Schmalz zerlassen, Kraut abtropfen, ausdrücken und fein schneiden, im Schmalz bei geringer Hitze und ständig rührend gleichmäßig rösten, bis es leichte Farbe bekommt, mit Wein aufgießen, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Salz in dieser Reihenfolge würzen, zirka 10 Minuten weich dünsten.

Weintrauben ohne Kern vierteln oder achteln, unterheben, weitere 2 Minuten dünsten.

Passt gut zu gebratener Ente, Gans, Wild.