Apfel-Nuss-Schmarren mit Quinoa (c) Margot Wohlkönig

Quinoa ist ein sehr nahr­haftes Nahr­ungs­mittel, das reich an Amino­säuren ist und sich gut als Frühstück eignet.

Zutaten

Die Zutaten sind für 3 Personen berechnet.

Holz

  • 50 g klein geschnittener Apfel

Feuer

  • 1 Tasse Quinoa

Erde

  • 50 g geriebene Walnüsse oder Mandeln,
  • 1/2 TL Zimt,
  • 2 EL Kokosnussmilch,
  • Honig nach Geschmack

Metall

  • 1 MS Kardamom

Wasser

  • 2 Tassen Wasser,
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Quinoa in einer mittelgroßen Schüssel etwa 5 Minuten lang einweichen, dann unter fließendem Wasser abspülen. Quinoa mit Wasser zum Kochen bringen.

Den Topf zudecken, die Hitze runter schalten und 5 Minuten lang köcheln lassen. Zimt, Nüsse, Kardamom, Salz und Äpfel hinzugeben. Weiter köcheln lassen, bis kein Wasser mehr da ist.

Mit Kokosnussmilch servieren und je nach Geschmack mit Honig süßen.

Für langanhaltendes Sättigungsgefühl noch eine Portion Protein hinzufügen, um eine ausgewogene Mahlzeit zu bekommen. Dazu einfach mehr Nüsse, Schlagobers, Mus aus Nüssen oder Maskarpone hinzufügen.